„Alter Adler“ feiert 80. Geburtstag

Unser langjähriges Mitglied „Beppo“ Josef Kotrba feierte Ende Januar im Kreise seiner Familie und vielen Freunden bei guter Gesundheit seinen 80. Geburtstag. Franz Hummel gratulierte in einer kurzen Ansprache  im Namen der Fliegergruppe Donzdorf und der „Alten Adler“ und überreichte Beppo einen Geschenkkorb.

Beppo, von Geburt aus ein Österreicher aus dem Waldviertel, kam mit seiner Frau Lotte 1959 nach Deutschland. Er wohnte zunächst in Wendlingen und Sindelfingen und war Mitglied der Fliegergruppe Untertürkheim, die auf dem Flugplatz in Malmsheim geflogen ist. Aus beruflichen Gründen ist er 1974 nach Donzdorf umgezogen und hat sich hier der Fliegergruppe Donzdorf angeschlossen. Dort war man froh über ein überaus engagiertes Mitglied. Beppo wurde nach kurzer Zeit Kassier und übte dieses Amt viele Jahre aus. So war er im Wesentlichen beim Umbau der Ev. Kirche in eine Werkstatt beteiligt und ein Mitorganisator der Flugtage auf dem Messelberg.

Im Jahr 1990 hat er den Stammtisch „Alte Adler“ ins Leben gerufen, eine Gruppe, die heute noch innerhalb des Vereins aktiv ist. 20 Jahre lang war er der „Chef“ der Alten Adler, hat in jedem Jahr einen Ausflug, ein Alte-Adler-Fliegen und eine Adventsfeier organisiert. Was er für die Fliegergruppe gemacht hat: er tat dies mit Eifer, pflichtbewusst und verantwortungsvoll, immer unterstützt von seiner Frau Lotte. Dafür möchte sich die Fliegergruppe Donzdorf, so Franz Hummel, auch im Namen des Vorstands, bei ihm ganz herzlich bedanken.

Die Fliegergruppe und die Alten Adler wünschen ihm weiterhin Gesundheit, Zufriedenheit und viele schöne Stunden mit seiner Frau im Kreise der Fliegerkameraden.

P1050669