Frühling im Februar

Das vergangene Wochenende darf nun definitiv als Saisonstart bezeichnet werden. Am Samstag wurden trotz schwacher Thermik bereits Segelflugstrecken um die 100 km zurückgelegt, am Sonntag wurde mit dem Twin Astir wieder fleißig Schulungsbetrieb durchgeführt.

Sogar ein neuer Flugschüler konnte dort für die Segelflugausbildung im Verein gewonnen werden.

Das neue Ultraleichflugzeug, die FK14 mit dem Rufnamen D-MZPF war beinahe pausenlos im Einsatz um die lange ersehnten Flüge zu absolvieren.