Vom Lilienthalgleiter bis zum Eurofighter – Ausflug unserer „Alten Adler“

Der diesjährige Ausflug der Alten Adler führte in das Deutsche Museum, Flugwerft Schleißheim. Bei schönem Wetter und einem Sektfrühstück unterwegs sind  wir gegen 10.30 Uhr in der Flugwerft angekommen und dort sofort in alle Hallen ausgeströmt. Die ausgestellten Exponate – vom Lilienthal-Gleiter bis zum Eurofighter – dokumentieren mehr als ein Jahrhundert ziviler und militärischer Luft- und Raumfahrtgeschichte.

Bild 5 WACO YKS-6 Bild 4 YAK 50 Bild 3 DDMH 22 Bild 2 FlugmaschinenBild 6 EurofighterBild 7 Forschungsflugzeug ATTASBild 8 Boeing X031Bild 9 SenkrechtstarterBild 10 Me BF 109

Es war einfach alles zu sehen und zu bestaunen: Von den ersten Flugapparaten über die Entwicklung von Segel- und  von Motorflugzeugen bis hin zu modernen Düsenjets aus dem zivilen und militärischen Luftfahrtbereich. Außerdem wird die Geschichte der Flugwerft Schleißheim in Text und Bildern dargestellt. Nach einer Einkehr in einem Biergarten, einem Spaziergang durch den Park der Schlossanlage Schleißheim und einer kurzen Schlossbesichtigung traten wir wieder die Rückfahrt an mit einem Halt im Gasthaus Linde in Langenau, wo wir den Tag bei einem hervorragenden Essen und anregender Unterhaltung ausklingen ließen.

Bericht und Bilder: Franz Hummel