Dresden – immer einen Flug wert! Natürlich mit unserer Monsun!

Flug mit der Monsun nach Dresden am 07.06.2017.

Volker Ritter war mit der Monsun dort, hier sein interessanter Bericht:

„Ich hatte an diesem Tag geschäftlich in Dresden zu tun und da das Wetter gut war, bin ich mit der Monsun geflogen. Dank eines recht kräftigen Rückenwinds war die Flugzeit nur 1:32 h. Bemerkenswert war die sehr freundliche Unterstützung durch Langen und München Info. Der Anflug in Dresden wurde in Deutsch abgewickelt und war ebenfalls sehr freundlich und leicht verständlich.

Ich empfehle euch, dieses Ziel anzufliegen. Die Flugzeit ist nicht allzu lange. Dresden ist ein internationaler Verkehrsflughafen mit wenig Betrieb, so dass auch wir Kleinflieger sehr freundlich und stressfrei  bedient werden.

Lande- und Abstellgebühren für einen Tag nur 32 €. Vom Terminal gibt es eine S-Bahnverbindung in die Innenstadt, die alle 30 Minuten abfährt. Tagesticket für alle ÖPNV nur 6 €. Die Sehenswürdigkeiten in Dresden sind echt schön und lohnenswert. Der Flug über die fränkische Schweiz, das Vogtland und entlang dem Erzgebirge ist ebenfalls sehr schön und mit keinen Luftraumbeschränkungen verstellt.

Nachahmer herzlich willkommen. Unterstützung gibt es bei Bedarf von mir“.

Volker Ritter