In der letzten Zeit hat die Fliegergruppe in Infrastruktur investiert. Die erste Maßnahme war die Reparatur der östlichen Halle – wir berichteten. Nun wurden zwischen dem 16. April und dem 4. Mai die Wege zum und auf dem Flugplatz sowie das Vorfeld der östlichen Halle erneuert. Diese waren in wirklich schlechtem Zustand, und erforderten jedes Jahr provisorische Reparaturmaßnahmen.

Durchgeführt wurden die Maßnahmen von der Firma SVT aus Eislingen bei der wir uns für die gute Zusammenarbeit bedanken. Einige Restarbeiten am Bankett sind noch offen, diese werden wir jedoch in Eigenleistung erledigen. Übrigens haben wir uns entschlossen einen Weg (beim “Dreieck” vor der östlichen Halle) aufzulösen. Das hat Kosten gespart, und dient außerdem als ökologische Ausgleichsfläche.

Kategorien: Allgemein