Mit Rockefellers in die Stratosphäre

Segelfliegen ist eine Saisonsportart. Abgesehen vom gelegentlichen Hangflugtag, Wellenfliegen im Schwarzwald oder einem Urlaub in Südafrika geht über den Winter nicht viel. Die Segelflieger kümmern sich um die Wartung ihrer „Kisten“. Auch im Herbst — so ab Mitte September — sind keine Streckenflüge mehr zu erwarten, dafür ist die Luft Weiterlesen…

Uli hat den Schein!

Wir haben einen neuen Scheininhaber! Ulrich Karl Weber hat letzte Woche seine praktische Prüfung bestanden und hält seinen Luftfahrerschein auch schon in den Händen. Uli hat seine Prüfung auf der Wasserkuppe abgelegt. Wie viele die erst als Erwachsene mit dem Fliegen beginnen ist die Zeit für die Ausbildung an Wochenenden Weiterlesen…

Infrastruktur 4: Neue Absperrung

Unbefugte dürfen sich nicht auf dem Gelände aufhalten, insbesondere während des Flugbetriebs. Drehende Propeller und auslandende Tragflächen sind für Leute die sich nicht auskennen eine nicht zu unterschätzende Gefahr. Und ein startendes oder landendes Flugzeug an den Kopf zu bekommen geht für den Besitzer des Kopfs und die Insassen des Weiterlesen…

Strand ohne Sand?

Nein, kein Strand ohne Sand. Aber diese neuen Liegestühle auf unserer Terasse sind trotzdem cool! Genießt eine Bionade, ein Spezi, ein Weizen oder ein Viertele im Liegstuhl, mit Blick auf den Flugplatz. Die sind echt gemütlich die Dinger.

Hallenputz 2020

Normalerweise würde jetzt hier ein Bericht stehen über den Flugtag, denn der war ursprünglich für vorletztes Wochenende geplant. Aus den allseits bekannten Gründen konnte er dieses Jahr leider nicht stattfinden. Aus Anlass des Flugtags räumen wir jedes Jahr unsere Halle leer, und nutzen dies auch für einen „Jahresputz“: alles wird Weiterlesen…

Auf dem Weg zu einem neuen UL

Die kontinuierliche Erneuerung der Flugzeugflotte ist ein wesentlicher Faktor für den langfristigen Erfolg eines Luftsportvereins. Denn ab einem bestimmten Alter verliert ein Flugzeug stark an Wert, weil Abnutzungserscheinungen sichtbar werden. Bei Segelflugzeugen ist dies besonders der Lack. Dies war der Grund, warum die Fliegergruppe in den letzten Jahren den Discus Weiterlesen…

Max fliegt alleine!

Gleich noch ein Alleinflug, dieses Mal mit Motor! Am letzten Sonntag hat unser Motorflugschüler Max Sander das erste mal die Monsun alleine um und über den Messelberg bewegt. Kotti war extra angereist um seinen Segen dazu zu geben. O-Ton Max: Ich war überraschend wenig aufgeregt und sicher bei der Sache, Weiterlesen…