Nachlese Flugtage 2019

Die Flugtage 2019 sind vorbei. Leider. Denn es war wirklich klasse: wir hatten super Wetter, ein tolles Flugprogramm und viele begeisterte Besucher. Highlights waren am Samstag bei den Modellflugzeugen die Großsegler Libelle und JS-3 sowie die virtuos vorgeflogenen Kunstflug-Motorflugzeuge. Und natürlich am Abend die Pyroshow mit dem Salto. Am Sonntag Weiterlesen…

Fliegerhütte: Neue Tische und E-Bike-Ladestation

Die Fliegergruppe hat die Fliegerhütte „geupdated“. Zum einen haben wir nun eine E-Bike-Ladestation. Für gängige Antriebe der Hersteller SHIMANO und BOSCH stehen vorinstallierte Ladegräte zur Verfügung. Über zusätzliche Netzsteckdosen können aber natürlich auch die Akkus anderer Hersteller geladen werden; bitte dann das Ladegerät selbst mitbringen. Die Nutzung und Aufladung ist Weiterlesen…

Vereinsfluglager in Kempten

In der zweiten Pfingstwoche war die Fliegergruppe zum Fliegen in Kempten. Die Initiative war ausgegangen von den Segelfliegern, die nach Ohlstadt 2014 mal wieder Lust hatten auf gemeinsames Fliegen in den Alpen. Die Wahl fiel auf Kempten, da dieser Platz auch für Motorflugzeuge geeignet ist. Es haben sich dann auch Nicht-Segelflieger angeschlossen, sodass am Donnerstagabend alle Flugzeuge Weiterlesen…

Aus-Flug zu herausragenden Bretagne-Sehenswürdigkeiten

Schon Ende 2018 befassten sich die Motorflugpiloten der Fliegergruppe Donzdorf mit lohnenden Zielen für einen Ausflug im Jahr 2019. Bald war der Entschluss gefasst, am Himmelfahrts-Wochenende 2019 herausragende Sehenswürdigkeiten in der Bretagne zu besuchen. Die Halbinsel Quiberon und die Schönheit im Atlantik, die bretonischen Insel Belle-Île-en-Mer. Nach langer Schlechtwetterphase im Weiterlesen…

VHS Fliegen 2019

Am 25. Mai fand bei der Fliegergruppe auf dem Messelberg zum wiederholten Male das Seminar Schnuppersegelfliegen verschiedener Volkshochschulen aus der Region statt. Insgesamt hatten wir 28 hochmotivierte Teilnehmer, dabei zum ersten Mal mehr Frauen als Männer! Insgesamt haben wir 21 Segelflüge und 18 Starts mit motorisierten Flugzeugen durchgeführt. Um trotz Weiterlesen…

Avionik-Upgrade der Archer

Unser Motorflugzeug PA-28 Archer II hat pünktlich zur diesjährigen Saison ein Upgrade der Instrumentierung bekommen. Hintergrund ist, dass das Flugzeug für den Instrumentenflug zugelassen ist; das Flugzeug darf auch in Wetterbedingungen geflogen werden, in denen ein sicherer Betrieb „rein durch rausschauen“ nicht mehr möglich ist. Damit Instrumentenflug erlaubt ist, stellt Weiterlesen…