Die “Alten Adler” gehören zur Fliegergruppe Donzdorf wie die Jugendgruppe – der einzige Unterschied dabei ist lediglich das Alter: Während die einen gerade ihre ersten Erfahrungen beim Fliegen sammeln, blicken die anderen auf eine lange Fliegerkarriere zurück. Einige “Alten Adler” sind entweder heute noch fliegerisch aktiv und manche haben das Fliegen aus den unterschiedlichsten Gründen schon aufgegeben und begleiten den Verein vom “Boden” aus.

Recht aktiv ist Gruppe dennoch, so steht am 04. August (Ausweichtermin bei schlechtem Wetter am 11. August) um zehn Uhr wieder das gemeinsame Fliegen der “Alten Adler” an. Um unter anderem den Mittagsimbiss planen zu können, bittet Kurt Frey rechtzeitig um Anmeldung.