Nach einem eher durchwachsenen Vormittag füllte sich unser Zelt schlagartig. Ein Schauer hatte die Gäste nach innen strömen lassen. Die “Alpenstreuner” zeigten ihr Können und sorgten für Stimmung, welche sie über den ganzen Nachmittag aufrecht erhielten. Auch nachdem die Band aufgehört hatte, war der Vatertagshock noch nicht zu Ende. Die Gäste blieben noch auf dem Flugplatz und sorgten mitunter selbst für Stimmung.

Kategorien: Allgemein