Diese Möglichkeit bot sich am Samstag den 18 Teilnehmern unseres Schupperkurses. Hauptfluglehrer Günther Stübler hatte diesen in Zusammenarbeit mit den Volkshochschulen im Umkreis organisiert.

Zu Beginn gab es in unserer Fliegerhütte eine theoretische Einführung in die Grundlagen des Fliegens. Günther Stübler informierte die Teilnehmer über Technik, Navigation, Ablauf der Ausbildung, Taktik beim Segelflug und die Geschichte der Fliegerei.

Danach ging es nach draußen. Dort hatten bereits zahlreiche Helfer und Piloten unseren Flugzeugpark abflugbereit gemacht. Die Teilnehmer hatten die Möglichkeit Einführungsflüge in unseren Sparten Segelflug, Motorsegler, Ultraleicht und Motorflug durchzuführen. Dabei wurden wir von der Fliegergruppe Ebersbach mit einem DuoDiscus und einer DR400, sowie vom Aeroclub Göppingen-Salach mit einer Husky unterstützt.

Die Teilnehmer durften schöne Flüge genießen und wir freuen uns über das große Interesse an unserem Hobby – und über ein neues Vereinsmitglied.

Wir bedanken uns bei allen Piloten und Helfern, besonders natürlich bei den Piloten von der FG Ebersbach und vom AC Göppingen-Salach!

Kategorien: