Aus Sicht der Ausbildung auf dem Messelberg war das letzte Wochenende mal wieder ein voller Erfolg.

Erstens ist Carina auf dem Motorsegler freigeflogen. Sie macht seit Mitte letzten Jahres bei uns im Verein die Ausbildung zum LAPL-A. Am vergangenen Wochenende haben dann Wetter und Tagesform zusammengespielt um den wichtigsten Meilenstein im Leben eines Piloten möglich zu machen. “Ich bedanke mich ganz herzlich bei meinen Fluglehrern Steffen und Günne — ohne die hätte ich das nicht geschafft!” Warum Carina fliegt? “Weil ich es einfach unglaublich toll finde die Welt aus einer anderen Perspektive zu betrachten zu können und es nichts auf der Welt gibt was dieses Gefühl ersetzen könnte.” Herzlichen Glückwunsch Carina, wir wünschen Dir, dass Du das jetzt ausgiebig genießen kannst!

Auch zwei weitere Piloten haben einen wesentlichen Meilenstein erreicht. Im Rahmen der Ausbildung zum Motorflugschein sind Ringo und Martin auf unserer DR-300 freigeflogen. Beide hatten bereits Erfahrung auf dem Motorsegler und der Dynamic, aber trotzdem ist jeder Alleinflug auf einem neuen Muster oder einer neuen Flugzeugkategorie etwas was einem in Erinnerung bleibt; man ist ja dann meist doch ein bisschen nervös. Herzlichen Glückwunsch auch an Euch beide!

Kategorien: Allgemein