Eigentlich würde derzeit unser Pfingsfluglager in Kempten stattfinden. Das haben wir aus offensichtlichen Gründen abgesagt. Stattdessen fliegen wir nun zu Hause. Und das Wetter hat’s gut gemeint mit uns. Die letzten drei Tage waren richtig gut. Max hat am Samstag “mal wieder” 1000 km FAI geflogen. Auch wenn Max immer wieder betont, dass das ja ganz einfach sei — man müsse ja nur 10 Stunden lang nen 100er Schnitt fliegen — finden wir das trotzdem eine Erwähnung und einen Glückwunsch wert. Aber auch sonst lief es gut. Unsere Nachwuchspiloten Jan und Tim Koch haben mit dem Discus 800 km beziehungsweise mit dem Cirrus 600 km geschafft, beides beachtliche Leistungen. Auch sonst waren eine Reihe 5, 6, und 800er von den “alten Hasen” dabei. Auch wenn Gebirgsflug etwas noch besondereres gewesen wäre …. wir sind ganz zufrieden 🙂

Kategorien: Segelflug