Das vergangene Jahr endete für unsere Motorflugschülerin Constanze am 31.12.2019 mit einem freudigen Ereignis, dem vielleicht wichtigsten Meilenstein jeder Pilotenlaufbahn: die ersten Alleinflüge. Constanze begann ihre praktische Ausbildung Anfang Mai 2019; die notwendigen Theorie- und Funkkenntnisse erlangte sie an der Motorflugschule unseres Verbands auf der Hahnweide. Die anschließenden Prüfungen legte sie erfolgreich beim Regierungspräsidium Stuttgart ab. Während ihrer praktischen Flugausbildung wurde sie von unseren Fluglehrern Michael Baer und Volker Ritter auf den Vereinsflugzeugen Bo 209 Monsun, DR 300 und auf der PA28 ausgebildet. Nach 44 Schulungsflügen mit insgesamt 113 Landungen auf diesen 3 Mustern war es dann soweit: an Silvester begleitete Fluglehrer Siegfried Kottmann Constanze auf zwei kurzen Flügen und attestierte umgehend die Alleinflugreife. Gleich im Anschluß absolvierte Constanze auf der Jodel ihre ersten drei Alleinflüge, die sie sehr zur Freude ihrer Fluglehrer, von Ehemann (und Flugkapitän) Carsten und allen anwesenden Vereinskamerad(inn)en mit ausgezeichneten Landungen abgeschlossen hat. Wir gratulieren Constanze sehr herzlich und wünschen ihr auf ihrer restlichen Flugausbildung weiterhin viel Erfolg und always Happy Landings.

Kategorien: Allgemein