Fluglager Ohlstadt 2014 (3)

Die restlichen Tage in Ohlstadt vergingen (Achtung, schlechter Wortwitz) wie im Fluge. Bis zur Mitte der Woche konnte täglich bei gigantischem Wetter in den Alpen geflogen werden. Insgesamt wurden auf unseren Vereinssegelflugzeugen 29 Stunden geflogen. Zum Wochenende hin wurde das Wetter zunehmend schlechter und neigte zu Gewittern, deshalb wurde das Weiterlesen…

Fluglager Ohlstadt 2014 (2)

Am zweiten Tag des Fluglagers, kamen dann auch die Flugschüler auf ihre Kosten. Schulungsflüge um die 2 Stunden waren die Regel, Flüge im den Bergen erfreuten groß und klein; Steigraten von über 5 m/s in der Blauthermik und Basishöhen von 3600m ließen die Herzen höher schlagen. Auch für die kommenden Weiterlesen…

Fluglager Ohlstadt 2014 (1)

Bereits am ersten Tag des Fluglagers, welches dieses Jahr am Segelflugzentrum Ohlstadt (Zugspitze in Sicht) stattfindet, lies das aktuelle Hammerwetter Fliegerherzen höher schlagen. Heute (Samstag) kamen erstmal die Scheininhaber auf ihre Kosten: Flüge um die 500-km-Marke, Basishöhe bis 4300 m, Steigraten von über 5 m/s und gigantische Weitsicht sowohl in Weiterlesen…

Sunrisefliegen

Fliegen ist ohnehin schon eine tolle Sache und bietet neben dem reinen Flug am Tage auch viele weitere Facetten. So zum Beispiel einen Flug in den Sonnenaufgang hinein, wozu man leider nur sehr früh aufstehen muss. Doch diese Hürde nahmen Martin Baumhauer und Marius Eisele am frühen Morgen des 3. Weiterlesen…

Schülerferienprogramm 2013

Am Samstagmorgen um 10 Uhr kamen sieben flugbegeisterte Teilnehmer an den Flugplatz am Messelberg um einen Tag lang Flugplatzluft und vor allem Höhenluft zu schnuppern. Bei jeweils zwei Flügen in einem Segelflugzeug und einem Flug mit dem Motorsegler konnten helle Begeisterung, strahlende Gesichter und aufgrund der hohen Temperaturen auch angestrengte Weiterlesen…

Kinonacht 2013

Mit purem Glück haben wir wohl die wärmste aller Nächte für die Kinonacht erwischt. „Die Ehre zu Fliegen“ und „Buschfliegen in Alaska“ waren die Titel der Filme, welche die Leinwand auf dem Messelberg erhellten. Rund 50 Gäste und 5 Gastflugzeuge besuchten uns dabei. Wobei ein Flugzeug extra aus Innsbruck zu Weiterlesen…