Pyrosegelkunstflug mit Henry Bohlig

Pyrotechnik an einem Segelflugzeug, das dabei noch Kunstflug betreibt. Hört man solche Worte, denkt man vielmehr an einen Traum als an die Realität. Doch Henry Bohlig macht genau dies. Er ist mehrfacher Landesmeister, deutscher Meister und Vizeweltmeister im Segelkunstflug . Mit über 3500 Flugstunden ist Henry Bohlig ein sehr erfahrener Weiterlesen…

Sunrisefliegen

Fliegen ist ohnehin schon eine tolle Sache und bietet neben dem reinen Flug am Tage auch viele weitere Facetten. So zum Beispiel einen Flug in den Sonnenaufgang hinein, wozu man leider nur sehr früh aufstehen muss. Doch diese Hürde nahmen Martin Baumhauer und Marius Eisele am frühen Morgen des 3. Weiterlesen…

Schülerferienprogramm 2013

Am Samstagmorgen um 10 Uhr kamen sieben flugbegeisterte Teilnehmer an den Flugplatz am Messelberg um einen Tag lang Flugplatzluft und vor allem Höhenluft zu schnuppern. Bei jeweils zwei Flügen in einem Segelflugzeug und einem Flug mit dem Motorsegler konnten helle Begeisterung, strahlende Gesichter und aufgrund der hohen Temperaturen auch angestrengte Weiterlesen…

Kinonacht 2013

Mit purem Glück haben wir wohl die wärmste aller Nächte für die Kinonacht erwischt. „Die Ehre zu Fliegen“ und „Buschfliegen in Alaska“ waren die Titel der Filme, welche die Leinwand auf dem Messelberg erhellten. Rund 50 Gäste und 5 Gastflugzeuge besuchten uns dabei. Wobei ein Flugzeug extra aus Innsbruck zu Weiterlesen…

Ringo „Solo“

Günther Stübler’s Flugschüler Hans Peter „Ringo“ Rink hat nach ca. 110 Starts und 15h Flugzeit am vergangenen Sonntag seinen ersten Soloflug hinter sich gebracht. „Flugzeug, Flugschüler und Fluglehrer sind schadlos geblieben“, so UL-Referent Bernhard Damain. Wir gratulieren zum Soloflug und wünschen weiterhin viel Erfolg!

Der Sommer ist da!

Pünktlich zum Sommeranfang gibt es gutes Wetter und auf dem Messelberg herrscht Hochbetrieb! Hier eine kleine Bildershow der vergangenen Wochen auf dem Messelberg.  Dabei sind einige Bilder vom Streckensegelflug mit Markus Völter und Max Kollmar, sowie ein Ausflug nach Kroatien und ein kleiner Rundflug mit dem Ultraleichtflugzeug. Danke dafür.  

700 Kilometer und mehr!

Endlich! So erging es wohl vielen Segelfliegern auf dem Messelberg. Die Frustration an den Wochenenden hatte für sie ein Ende. Der vergangene Samstag ließ in ganz Baden Württemberg zahlreiche Überlandflüge zu, so auch auf dem Messelberg. Dabei waren, wie die Auswertung ergab, zum Teil Strecken von über 700 Kilometern möglich. Weiterlesen…

Die Sonne im Rücken

Mit der Sonne im Rücken zieht Uwe Bihr die letzten Kreise am Himmel, bevor auch ihn die Dämmerung umgibt. Diese stimmungsvolle Aufnahme gelang Annette Bihr in der vergangenen Woche auf dem Messelberg – und macht Lust auf mehr. Auf mehr Flugstunden, mehr Sonne und vor allem auch auf die steigenden Weiterlesen…